Silber

Abkürzung: Ag (lat. argentum)

Silber ist nach Gold das zweitwichtigste Münzmetall und dient noch heute zur Herstellung der erfolgreichen Silber-Gedenkmünzen. Im Gegensatz zum Gold unterliegt dieses Metall allerdings starker Umwelteinflüsse: es korrodiert und läuft schnell an. Daher sind Münzen mit hohem Silberanteil sehr Reinigungsbedürftig, vor allem wenn sie an feuchten Orten gelagert werden, wo sie oxidieren können. Bei der Münzherstellung nimmt man deshalb zumeist Verbindungen mit Silber statt reines Silber.

siehe auch: Münzmetalle | Sterling-Silber