Sammelgebiet

Grundsätzlich werden in der Numismatik drei große Sammelgebiete unterschieden: Länder, Motive/Themen und Epochen. Eine Ländersammlung bezieht sich meist auf das Heimatland, aber auch Länder wie Kanada oder die USA sind unter Sammlern sehr beliebt. Die Münzen der Eurozone könnte man ebenfalls zu einer Ländersammlung zusammenfassen. Zu den beliebtesten Motivsammlungen gehören die "Olympische Spiele", "Fußballweltmeisterschaften", "Bedrohte Tierwelt" oder "Schiffe, Seefahrer und Entdecker". Beliebte Epochen sind hierzulande vor allem das Deutsche Kaiserreich in Gold und Silber oder die Weimarer Republik. Darüberhinaus gibt es noch eine Reihe spezialisierter Sammelgebiete, die sich beispielsweise mit Fehlprägungen oder Notgeld beschäftigen.