Proof-Like

Abkürzung: PL

Die Herstellung von Münzen in Proof-Like ähnelt der von Spiegelglanz-Ausgaben, allerdings werden Rohling und Prägestempel nicht gesondert poliert. Daher gibt es keine spiegelnden Flächen, sondern nur eine gleichmäßig glänzende Oberfläche. Solche Münzen dürfen keine Beschädigungen aufweisen, weshalb sie meist in Münzkapseln aufbewahrt werden.

siehe auch: Erhaltungsgrade