Münzregal

auch: Münzrecht, Münzhoheit

Das alleinige Recht Münzen zu prägen. In modernen Demokratien liegt dieses Recht meist beim Finanzminister oder bei der Zentralbank, traditionell beim jeweiligen Landesherrscher bzw. König. In der Europäischen Währungsunion haben das Münzregal - im Gegensatz zu dem Recht Banknoten zu prägen (EZB) - auch weiterhin die verschiedenen Mitgliedsstaaten inne, was die länderspezifischen Rückseiten der Kursmünzen verdeutlichen. Dies gilt auch für Gedenkmünzen.