Münzmetalle

Münzen werden in der Regel aus Metallen hergestellt. Dies lässt sich bis in die Antike zu den Münzen der Römer oder anderer antiker Völker zurückführen. Dabei kommen die verschiedensten Metalle und Metalllegierungen zur Verarbeitung, die spezifische Eigenschaften aufweisen und unterschiedlich widerstandsfähig sind.

Platin | Palladium | Gold | Silber | Kupfer | Nickel | Zink | Zinn | Blei | Aluminium | Magnesium | Eisen | Chrom | Titan | Bronze | Messing | Neusilber | Elektron | Billon | Tombak | Nordisches Gold | Sterling-Silber