Moneten

Der Begriff leitet sich von der römischen Göttin "Moneta" (Juno) ab, deren Tempel in der Nähe der ersten Münzprägestätte in Rom gestanden haben soll. Ihr Porträt befindet sich daher auf vielen Denaren - die Ältesten aus dem ersten vorchristlichen Jahrhundert. Auch moderne Begriffe für Geld wie money (engl.), monnai (frz.), moneta (it.), moeda (port.) und moneda (span.) stammen von dieser Bezeichnung ab.