Mark der deutschen Notenbank (MDN)

Im Laufe der 130 Jahre ihres Bestehens hat die Mark über Reichs- oder Rentenmark verschiedene Namenszusätze bekommen. Nach der Teilung Deutschlands in den 40er/50er Jahren gab es in der Bundesrepublik die Bezeichnung Deutsche Mark, abgekürzt mit DM, und in der DDR die Deutsche Mark der Deutschen Notenbank, ebenfalls abgekürzt mit DM. 1964 änderte die DDR daher ihre Währungsbezeichnung in MDN - Mark der deutschen Notenbank. Diese Bezeichnung findet man u.a. auf der ersten DDR-Gedenkmünze aus dem Jahre 1966 mit dem Motiv "Karl Friedrich Schinkel".