Madonnentaler

Talermünzen, deren Motiv die Mutter Gottes meist thronend mit Kind zeigt. In Mitteleuropa waren Madonnentaler vor allem im Barock weit verbreitet und wurden von Kirchen, Orden und Herrschern in Auftrag gegeben. Sie wurden häufig auch als Schmuck getragen.