Incusprägung

Gelangen zwei Münzrohlinge während des Prägevorgangs teilweise oder vollständig übereinander und prägen sich selbst, so spricht man von einer Incusprägung.

siehe auch: Fehlprägungen