Imperator

Ehrentitel für siegreiche Feldherrn im antiken Rom seit dem 2. Jahrhundert v.Chr. Auf Münzen wurde dieser Titel mit dem Zeichen IMP abgekürzt und je nach Anzahl der siegreichen Schlachten mit einer Iterationszahl versehen: IMP II oder IMP III. Unter Caesar wurde diese Bezeichnung zum Namensbestandteil des Herrschers - unabhängig von Kriegserfolgen. Auch auf modernen Münzen mit Herrscherporträt befinden sich häufig solche Kürzel.