Gravierte Münzen

Mit nachträglichen Gravuren versehene Münzen, die als Schmuck oder persönliche Erinnerungsstücke verwendet wurden. In Notzeiten kam es auch immer wieder zu spöttischen Gravuren gegen die amtierenden Herrscher: so wurde während des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 auf einigen Franc-Münzen die Umschrift "Empire Francais" auf "Vampire Francais" abgeändert. Gravuren wirken sich meist wertmindernd aus.