CFA-Franc

Währung der west- bzw. zentralafrikanischen Währungsunion "Communauté Finacière Africane" bzw. "Coopération Financière en Anfrique Central" seit 1960, der mittlerweile 14 ehemalige französische Kolonien in Afrika angehören. Nachdem sich der CFA-Franc 1994 von seinem französischen Vorbild löste, verlor er deutlich an Wert. Auch im Eurozeitalter bleibt der CFA-Franc daher erhalten.