Allgemeine Informationen

20 Cent
20 Cent

Abbildung

Ausschnitt aus dem Gemälde von Guercino aus dem 17. Jahrhundert: Porträt des Gründungsvaters des Kleinstaates, der Heilige Marino, der in seiner linken Hand ein Modell der Altstadt San Marinos hält.

Ausgabedatum

ab 01.01.2002

Prägejahr

ab 2002

Auflagenzahlen

-

Prägestätte

Rom (R)

Nominal

20 Euro Cent

Rand(schrift)

glatt

Künstler

Wertseite: Luc Luycx (LL)
Bildseite: Frantisek Chochola (CH)

Katalog-Nr.

-

Daten & Fakten

Material

Nordisches Gold

Gewicht

5,74g

Durchmesser

22,25mm

Höhe

2,14mm

Bewertungen

 

Abarten

 

Notizen

  • (c) Bilder: www.reppa.de
(c) Münztreff.de  |  Alle Angaben ohne Gewähr  |  Fenster schließen