Allgemeine Informationen

2 DM "Max Planck"
2 DM "Max Planck"

Abbildung

Max Planck (1858 - 1947), Physiker, Schöpfer der Quantentheorie, Nobelpreisträger 1918.

Ausgabedatum

ab 21. Juni 1958 (außer Kurs ab 01. August 1973)

Prägejahr

1957 - 1971

Auflagenzahlen

siehe Bewertungen!

Prägestätte

D (München), F (Stuttgart), G (Karlsruhe), J (Hamburg)

Nominal

2 Deutsche Mark

Rand(schrift)

EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT

Künstler

Modell: Karl Roth

Jaeger-Nr.

392

Daten & Fakten

Material

Kupfer - Nickel (Cu-Ni)

Gewicht

7,00g

Durchmesser

26,75mm

Höhe

1,79mm

Bewertungen

Jahr

Auflage

D

F

G

J

1957

27.597.000

50 Euro

60 Euro

175 Euro

60 Euro

1958

49.598.000

50 Euro

50 Euro

50 Euro

50 Euro

1959

1.223.000

300 Euro

400 Euro

*

 

1960

13.780.000

45 Euro

45 Euro

90 Euro

45 Euro

1961

11.640.000

50 Euro

50 Euro

75 Euro

50 Euro

1962

12.899.000

50 Euro

75 Euro

80 Euro

50 Euro

1963

20.004.000

40 Euro

40 Euro

40 Euro

38 Euro

1964

16.959.000

40 Euro

40 Euro

95 Euro

40 Euro

1965

13.659.000

20 Euro

20 Euro

25 Euro

20 Euro

1966

12.500.000

18 Euro

18 Euro

18 Euro

18 Euro

1967

12.500.000

18 Euro

18 Euro

32 Euro

18 Euro

1968

3.499.000

20 Euro

38 Euro

20 Euro

22 Euro

1969

10.025.000

15 Euro

15 Euro

22 Euro

15 Euro

1970

21.742.000

6 Euro

6 Euro

6 Euro

6 Euro

1971

32.872.000

5 Euro

5 Euro

5 Euro

5 Euro

* Jahrgang 1959 G ist eine unbefugte Prägung!

Wichtig: Bewertungen nur gültig für Münzen in Stempelglanz (ST)

Abarten

  • Ohne Randschrift: 1985 J, 1965 J: 200 Euro (ST)
  • Probeprägung ohne Münzstättenzeichen: 1957 (D): 600 Euro (PP)

Notizen

  • (c) Bilder: www.reppa.de
(c) Münztreff.de  |  Alle Angaben ohne Gewähr  |  Fenster schließen