Allgemeine Informationen

5 Mark "Schloss Sanssouci"

Abbildung

Schloss Sanssouci (1748) in Potsdam, Sommeresidenz Friedrichs des Großen.

Ausgabedatum

15. Mai 1986

Prägejahr

1986

Auflagenzahlen

ST: 328.640Ex. (295.340Ex. erhalten)
PP: 4.200Ex.

Prägestätte

A (Berlin)

Nominal

5 Mark der DDR

Rand(schrift)

* 5 MARK (4x wiederholt)

Künstler

Entwurf: Heinz Rodewald

Jaeger-Nr.

1609

Daten & Fakten

Material

Neusilber (Ns)

Gewicht

9,60g

Durchmesser

29,00mm

Höhe

-

Bewertungen

  • Vorzüglich (VZ): 10 Euro
  • Stempelglanz (ST): 20 Euro
  • Spiegelglanz (PP): 75 Euro

Abarten

  • Dickabschlag, 12.2g (wenige Ex.)

Notizen

  • (c) Bilder: www.reppa.de
(c) Münztreff.de  |  Alle Angaben ohne Gewähr  |  Fenster schließen