Allgemeine Informationen

20 Mark "Carl Friedrich Gauss"

Abbildung

Glockenkurve einer normalverteilten, nicht standardisierten Zufallsgröße mit dem Graphen der Integralfunktion in anderem Ordinatenmaßstab, nach dem Maethematiker und Astronomen Carl Friedrich Gauß (1777 - 1855).

Ausgabedatum

18. April 1977

Prägejahr

1977

Auflagenzahlen

ST: 56.525Ex. (42.502Ex. erhalten)

Prägestätte

A (Berlin)

Nominal

20 Mark der DDR

Rand(schrift)

* 20 MARK * 20 MARK * 20 MARK

Künstler

Entwurf: Axel Bertram

Jaeger-Nr.

1563

Daten & Fakten

Material

500er Silber (Ag)

Gewicht

20,90g

Durchmesser

33,00mm

Höhe

-

Bewertungen

  • Stempelglanz (ST): 110 Euro

Abarten

 

Notizen

  • (c) Bilder: www.reppa.de
(c) Münztreff.de  |  Alle Angaben ohne Gewähr  |  Fenster schließen