Allgemeine Informationen

20 Mark "Friedrich Schiller"

Abbildung

Friedrich von Schiller (1759 - 1805), Dichter.

Ausgabedatum

01. März 1972

Prägejahr

1972

Auflagenzahlen

ST: 7.480.378Ex. (3.654.903Ex. erhalten)

Prägestätte

A (Berlin)

Nominal

20 Mark der DDR

Rand(schrift)

* 20 MARK (4x wiederholt)

Künstler

Entwurf: Axel Bertram
Modell: Wilfried Fitzenreiter

Jaeger-Nr.

1537

Daten & Fakten

Material

Neusilber (Ns)

Gewicht

15,00g

Durchmesser

33,00mm

Höhe

-

Bewertungen

  • Sehr Schön (SS): 2 Euro
  • Vorzüglich (VZ): 5 Euro
  • Stempelglanz (ST): 36 Euro

Abarten

  • Produktionsprobe (1971), Wappenseite und Rändelung von Nr. 1531, Bildseite Schiller. Kupfer 58%, Zink 24%, Nickel 18%. Randschrift: 4x * 20 MARK in abwechselnd gegengerichteter Stellung. 13.5g / 15.2g / 16.5g
  • 1537P: Produktionsprobe (wie oben).  Kupfer 62%, Zink 20%, Nickel 18%, 15g (wenige Ex.)
  • Produktionsprobe, ohne Münzstättenzeichen. Rand glatt. Kupfer 62%, Zink 20%, Nickel 18%, 15g (wenige Ex.): 2.000 Euro (ST)

Notizen

  • (c) Bilder: www.reppa.de
(c) Münztreff.de  |  Alle Angaben ohne Gewähr  |  Fenster schließen