Allgemeine Informationen

10 Mark "40 Jahre DDR"

Abbildung

Wappen von Berlin (mit Freiraum um Mauerkrone) und den vierzehn Bezirkshauptstädten Schwerin, Rostock, Neubrandenburg, Magdeburg, Potsdam, Frankfurt/Oder, Erfurt, Halle/Saale, Leipzig, Cottbus, Suhl, Gera, Chemnitz (Karl-Marx-Stadt) und Dresden in geographischer Anordnung.

Ausgabedatum

20. Juni 1989

Prägejahr

1989

Auflagenzahlen

ST: 759.000Ex. (588.900Ex. erhalten)
PP: 3.080Ex.

Prägestätte

A (Berlin)

Nominal

10 Mark der DDR

Rand(schrift)

* 10 MARK * 10 MARK * 10 MARK * 10 MARK

Künstler

Entwurf: Heinz Rodewald

Jaeger-Nr.

1630

Daten & Fakten

Material

Neusilber (Ns)

Gewicht

12,00g

Durchmesser

31,00mm

Höhe

-

Bewertungen

  • Vorzüglich (VZ): 10 Euro
  • Stempelglanz (ST): 16 Euro
  • Spiegelglanz (PP): 200 Euro

Abarten

  • 1630P1: Polierte Platte, gesamter Wappenblock flächig mattiert (10Ex.): 10.000 Euro (PP)
  • 1630P2: Einseitige Motivprobe der Bildseite ohne Freiraum um Mauerkrone des Berliner Wappens, leere Seite mit Randstab
  • Materialprobe (mit Freiraum um Mauerkrone), 500er Silber (Ag), 17g:
    a) 1630P3: Stempelglanz (10 numerierte Ex.): St. 12.000 Euro
    b) 1630P4: PP, erhabene Motivteile der Wappen mattiert, tieferliegende Flächen spiegelnd (10 numerierte Ex.): 12.000 Euro (PP)
    c) 1630P5: PP, gesamter Wappenblock flächig mattiert (10 mit Stern numerierte Ex.): 12.000 Euro (PP)
    d) Stempelglanz, ohne Seriennummer (wenige Ex.)
    e) Polierte Platte, wie 1630P4, ohne Seriennummer (wenige Ex.)
    f) Polierte Platte, wie 1630P5, ohne Seriennummer (wenige Ex.)

Notizen

  • (c) Bilder: www.reppa.de
(c) Münztreff.de  |  Alle Angaben ohne Gewähr  |  Fenster schließen