Sonntag, 24. September 2017, Uhr
// Sie sind hier: Home > Euro-Portal > Euro-Anwärterstaaten > Motive der litauischen Euromünzen

Motive der litauischen Euromünzen

Litauen plant frühestens zum Januar 2009 Euro-Bargeld als Ersatz für die bisherige Währung einzuführen. Erste Probeprägungen der neuen Münzen wurden bereits hergestellt. Der aus einem Wettbewerb mit 14 Teilnehmern und 54 Plastiken hervorgegangene Siegerentwurf stammt von Antanas Zukauskas.

Euro-Motive

2 Euro Motiv 1 Euro Motiv 50, 20, 10 Cent Motiv 5, 2, 1 Cent Motiv

Die Münzen zeigen einheitlich auf ihrer Bildseite einen kampfbereiten Reiter mit erhobenem Schwert - ein Nationalsymbol Litauens, welches schon auf dem Staatswappen zu finden ist.

Landeswährung

5 Litas2 Litas1 Litas10, 20, 50 Centas1, 2, 5 Centas

Es gibt bislang 9 Münznominale in Litauen: 1, 2, 5, 10, 20, 50 Centas, 1, 2, 5 Litas. Die Bildseiten zeigen auch hier mit kleinen Unterschieden das Staatswappen. Die 1-Litas-Münze wird bei besonderen Anlässen zusätzlich zur Standardausgabe mit veränderten Motiven für den Umlauf herausgegeben. Die 2- und 5-Litas-Münzen ähneln den 1- und 2-Euro-Stücken sehr, da sie ebenfalls als Bimetallünzen hergestellt werden.

Suchen
Notizen

Länderinfos:

Litauen (Wikipedia)

Bildnachweis:

http://www.lb.lt

Buchtipp