Sonntag, 19. November 2017, Uhr
// Sie sind hier: Home > BRD-Euros > Grundlagen zu deutschen Sammlermünzen

Grundlagen zu deutschen Sammlermünzen

In der Bundesrepublik Deutschland werden jedes Jahr verschiedene Münzen zu Sammlerzwecken herausgegeben. Im Gegensatz zu den Euro-Umlaufmünzen ist nach einem Beschluss des Rates der Wirtschafts- und Finanzminister der Europäischen Union vom 23. September 1998 die Gültigkeit von Euro- Sondermünzen jedoch national beschränkt, d.h. letztere sind nur im Ausgabeland gesetzliches Zahlungsmittel.

Umlaufmünzen-Serien

Euro-Kursmünzensatz in StempelglanzDie Umlaufmünzen-Serien werden jährlich von allen fünf deutschen Prägestätten in Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G) und Hamburg (J) in den Prägequalitäten Stempel- und Spiegelglanz ausgegeben und enthalten alle Nominale der deutschen Kursmünzen des entsprechenden Jahrgangs. Die aktuellen Serien können bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen in Deutschland VfS bestellt werden.

2-Euro-Sondermünzen

2-Euro-Münze 2006Seit dem Jahr 2006 wird jährlich eine 2-Euromünze herausgegeben (vergleichbar mit den 2-DM-Stücken). Die Motive dieser Sammlerstücke beziehen sich auf die deutschen Bundesländer und zeigen jedes Jahr ein neues Wahrzeichen aus einem dieser Bundesländer. Die Gedenkprägungen sind in den Umlaufmünzserien, sowohl in Stempelglanz, als auch in Polierter Platte, bereits enthalten und können über die VfS bezogen werden.

Jährliches 2-Euro-Münzen-Set

2-Euro-Satz in StempelglanzDie 2-Euro-Münzen erscheinen ebenfalls in einem eigenen Set, welches die Münze eines Jahres jeweils aus den einzelnen Prägestätten enthält. Die Preise liegen knapp über den Umlaufmünzenserien. Eine Deutschland-Karte in der rechten oberen Ecke weist auf das in diesem Jahr geehrte Bundesland hin.

Silber-Gedenkmünzen zu 10 Euro

10 Euro SilbermünzeDie 10-Euro-Gedenkmünzen aus 925er Sterlingsilber erscheinen ebenfalls in den beiden Qualitäten Normal- und Spiegelglanz. Die Münzen in der Normalausführung können ab dem Ausgabetag bei der Deutschen Bank oder anderen Kreditinstituten zum Nennwert von 10 Euro bezogen werden. Die Spiegelglanzausführungen müssen bei der der Verkaufsstelle für Sammlermünzen in Deutschland VfS zu einem höheren Preis bestellt werden. Zur Zeit werden jährlich 5 dieser Silbereuros plus ein Silbereuro zur Fußball-WM 2006 ausgegeben.

Jährliches Silbergedenkmünzen-Set

Silber-Gedenkmünzen-Set von 2003Am Jahresende erscheint jeweils ein Set mit allen 10-Euro-Silbergedenkmünzen des Jahres in der höchsten Prägequalität (Spiegelglanz). Dieses kann - wie die auch die einzelnen Münzen in Spiegelglanz - bei der Verkaufsstelle für Sammlermünzen in Deutschland VfS bestellt werden. Entsprechende Formulare liegen auf der Internetseite der VfS bereit.

Gold-Gedenkmünzen zu 100 Euro

100 Euro GoldmünzeDie Erstausgabe der deutschen Gold-Euros erfolgt ebenfalls durch die Verkaufsstelle für Sammlermünzen in Deutschland VfS. Ab 2003 erscheint jährlich eine Goldmünze mit einem Nennwert von 100 Euro. Der Preis richtet sich nach dem aktuellen Goldwert und unterliegt damit der Schwankungen des Weltmarktes. Zur Zeit erscheinen die Goldeuros in der Serie UNESCO Weltkulturerbestädte in Deutschland.

Suchen
Notizen

Links:

Deutsche Prägestätten

Bildnachweis:

www.reppa.de
www.deutsche-
sammlermuenzen.de

Buchtipp